German Arabic English French Russian Spanish Turkish

zur Startseite (Home)   Veranstaltungskalender   Kontakt   Impressum   Login für Mitglieder       isaac e.V. bei Facebook   RSS-feed

95 Thesen zu Unterstützter Kommunikation

 

95 Thesen (Logo)Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Kirchentür der Schlosskirche in Wittenberg gehängt und damit für Wandel und Veränderung in der Gesellschaft gesorgt.

Im November 2017 haben drei Verfasserinnen 95 Thesen zu Unterstützter Kommunikation (UK) aufgestellt und auf dem in Dortmund stattfindenden Kongress der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation veröffentlicht. Die Verfasserinnen Kathrin Lemler (unterstützt kommunizierende Erziehungswissenschaftlerin), Adelheid Horneber (Lehrerin an einem Förderzentrum) und Britta Godow (Mutter eines unterstützt kommunizierenden Jugendlichen) wollen mit ihren Thesen zum Nachdenken anregen, auf Chancen und Herausforderungen der UK hinweisen und die breite Öffentlichkeit auf UK aufmerksam machen. Sie fordern, dass UK selbstverständlich wird und die Gesellschaft/ Politik entsprechende Maßnahmen ergreift. Mit ihren Thesen soll jeder Einzelne erkennen, was er sowohl im Kleinen als auch im Großen bewirken kann.

Über 250 Kongressteilnehmer*innen unterstützten die Forderungen durch ihre Unterschrift. Unterstützen auch Sie die 95 Thesen zu Unterstützter Kommunikation und tragen Sie zur Verbreitung bei!
Die Thesen stehen hier zum Download zur Verfügung:

95 Thesen Flyer 

Flyer mit den 95 Thesen

 

95 Thesen Plakat  

Plakat mit den 95 Thesen (Din A3)

 

Plakate sowie Flyer können Sie auch in gedrucker Form in der Geschäftsstelle der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation anfordern.

Bitte schreiben Sie dazu eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!