German Arabic English French Russian Spanish Turkish

zur Startseite (Home)   Veranstaltungskalender   Kontakt   Impressum   Login für Mitglieder       isaac e.V. bei Facebook   RSS-feed

Der Paul- Goldschmidt- Preis 2015

2015 wurde der Paul- Goldschmidt- Preis an Klaus Ill verliehen. Der Preisträger wurde in diesem Jahr von einer Jury bestimmt, zu der alle bisherigen Trägerinnen und Träger des Goldenen Isaac und des später umbenannten Paul-Goldschmidt-Preises eingeladen waren. Gabi Rennert hielt die Laudatio:

In diesem Jahr geht der Paul Goldschmidt Preis an Klaus Ill. Das freut mich sehr, denn ich kenne Klaus schon eine Weile persönlich. Wir haben uns in Mainz kennengelernt, wo wir beide die Ausbildung zum isaac Co Referenten gemacht haben.

Klaus hat den Preis in diesem Jahr verdient, da er sich als Co Referent sehr für die Verbreitung der Unterstützten Kommunikation einsetzt.

Klaus lebt in der kreuznacher diakonie und ist dort aktiv an der Ausbildung der Erzieher und Heilerzieher beteiligt. Aber auch bei Fortbildungen über Bad Kreuznach hinaus kann man Klaus treffen.

Wer einmal das Glück hat, Klaus bei einer Fortbildung kennenzulernen wird überrascht sein. Mit einer kleinsten Bewegung im Arm steuert er sein Computerprogramm im Ein-Tasten Scanning. In Vorträgen und Workshops berichtet Klaus über seine Erfahrungen mit der Unterstützten Kommunikation, erzählt offen über sein Leben und seine Vergangenheit und lernt Personen im Gebrauch von Hilfsmitteln an. Hier ist er sehr offen und geduldig diese Form der Kommunikation anderen Personen näher zu bringen.

Auch beruflich nutzt Klaus sein Kommunikationsprogramm in einer kleinen Zeitungsredaktion der kreuznacher diakonie, die R-Z-B News.

Klaus ist ehrgeizig, ausdauernd und offen für Neues. So ist es ihm seit längerem wichtig auch einen Elektrorollstuhl selbstständig zu fahren und er ist seit längerem dran dies zu verwirklichen. Bei dieser und weiteren Herausforderungen wünsche ich Klaus viel Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch zum Preis!

Übergabe Paul Goldschmidt Preis 2015